Kurz erkl├Ąrt: Was sind Serious Games?

Serious Games nutzen die Kraft von Spielen, um Lernergebnisse zu definieren und ma├čgeblich zu unterst├╝tzen.

Durch Elemente wie Engagement, sofortige Belohnungen und gesunden Wettbewerb, lernen Spieler mit Serious Games interaktiv, praxisnah und kollaborativ.┬áDie Motivation zum Lernen steigt, so dass Spieler durchschnittlich 4x mehr Stunden in das Lernen neuer F├Ąhigkeiten investieren.┬á

Die besten Serious Games sind weder langweilig noch ernst ÔÇô sie sind zu gleichen Teilen unterhaltsam und sinnvoll.┬á Heutzutage werden Serious Games als echtes Entwicklungsinstrument genutzt, das einigen der gr├Â├čten Unternehmen der Welt wie IBM, Deloitte oder Cisco dabei hilft,

Vorteile von Serious Games

Studien zeigen, dass Lernspiele unsere intrinsischen menschlichen Motivationsbed├╝rfnisse ansprechen und die Kraft haben, Verhaltens├Ąnderungen zu motivieren, echte Emotionen auszul├Âsen und unvergessliche Nutzererlebnisse zu schaffen.  Einfach ausgedr├╝ckt: Wir setzen Serious Games ein, weil wir wollen, dass unsere Botschaft jegliche Grenzen ├╝berschreiten und eine nachhaltige Wirkung auf die Spieler hat.

Hier sind 8 Hauptgr├╝nde, warum wir heute Lernspiele einsetzen:

01. Steigerung des Engagements

Lernspiele k├Ânnen die Aufmerksamkeit fesseln, indem sie komplexe Themen in fesselnde Geschichten ├╝bersetzen und die emotionalen, kognitiven und sozialen Motivationen der Spieler ansprechen. Spiele erwecken potenziell langweilige Themen zu neuem Leben, sie sind ÔÇ×Engagement-MotorenÔÇť ÔÇô sie sorgen f├╝r ein hohes Ma├č an Engagement, indem sie das Publikum durch fesselndes Spielen in ihren Bann ziehen.

02. Praktische Anwendung

Die Lernspiel-Branche kann die Kluft zwischen Theorie und Praxis ├╝berbr├╝cken. Die Teilnehmer werden ermutigt, durch praktisches Tun zu lernen und ihr Wissen in realen Szenarien anzuwenden.

Lernspiele k├Ânnen zur Selbstbeobachtung, zur Verbesserung der Problemerkennung und der Probleml├Âsungsf├Ąhigkeiten sowie zur Steigerung der sozialen Kompetenzen wie Zusammenarbeit, Verhandlung und Entscheidungsfindung eingesetzt werden.

03. L├Ąngeres Behalten

Interaktive Erfahrungen haben eine h├Âhere Chance, von den Teilnehmern in Erinnerung behalten zu werden, als Informationen, die ├╝ber ein statisches Medium vermittelt werden. Die Geschichte, die Kunst und das Sounddesign eines Spiels haben das Potenzial, den Spieler auf mehreren Ebenen anzusprechen, einschlie├člich der emotionalen, intellektuellen und physischen Ebene.

Offenbar scheitern 50 % der Programme zur Umgestaltung von Unternehmen an der mangelnden Einbindung der Mitarbeiter ÔÇô es reicht nicht aus, das Publikum zu fesseln, man muss sein Interesse auch ├╝ber l├Ąngere Zeit aufrechterhalten.

04. Diverse Plattformen

Digitale Spiele sind zug├Ąnglicher denn je, von Haushalten bis hin zu Krankenh├Ąusern, von Handheld-Konsolen bis hin zu VR-Plattformen, es werden immer mehr Videospiele auf allen digitalen Plattformen entwickelt. Lernspiele k├Ânnen mit einer Vielzahl von Ger├Ąten gespielt werden. Etwa 67 % der Amerikaner, d. h. rund 211 Millionen Menschen, spielen Videospiele auf mindestens einem Ger├Ątetyp, wobei mehr als die H├Ąlfte der Spieler auf mehreren Plattformen spielen.

05. Kosteneffektiv

Lernspiele haben das Potenzial, komplexe kognitive F├Ąhigkeiten auf ansprechende Weise zu vermitteln, und das zu relativ geringen Kosten im Vergleich zu herk├Âmmlichen Lehr- und Ausbildungsmethoden. Sie sind au├čerdem so konzipiert, dass sie skalierbar sind, falls Ihr Spiel erweitert oder verkleinert werden soll, da ihre Infrastruktur diese Flexibilit├Ąt zul├Ąsst. Ganz gleich, ob Sie 100 oder 100.000 Personen ansprechen wollen, mit Spielen k├Ânnen Sie viele Menschen mit geringen Zusatzkosten erreichen.

06. Sofortiges Feedback

Feedbackschleifen werden in Spielen eingesetzt, um sicherzustellen, dass der Spieler den richtigen Weg zum gew├╝nschten Ergebnis einschl├Ągt. Auf diese Weise k├Ânnen die Spieler sofort erkennen, was sie falsch machen. Sie k├Ânnen ihre Handlungen korrigieren und die richtige Methode ├╝ben, was verhindert, dass sie sich schlechte Gewohnheiten ins Langzeitged├Ąchtnis einpr├Ągen. 

07. Messbare Ergebnisse

Die Ermittlung und Messung des Return-on-Investment herk├Âmmlicher Schulungen kann schwierig sein. Aber bei Lernspielen sind die Messgr├Â├čen verf├╝gbar. Die Analytik kann tief in die K├Âpfe der Nutzer eindringen, um deren Engagement zu ermitteln. Die erfassten Daten k├Ânnen f├╝r die Feinabstimmung und Optimierung des Spiels verwendet werden.

08. Sichere Umgebung

Lernspiele bieten eine sichere Umgebung, in der die Spieler experimentieren und schlie├člich in ihrem eigenen Tempo lernen k├Ânnen. Die Teilnehmer empfinden ein Gef├╝hl der Autonomie, da sie in einer kontrollierten Umgebung trainieren, F├Ąhigkeiten ├╝ben und Entdeckungen machen k├Ânnen. Es steht ihnen frei, verschiedene Wege mit unterschiedlichen Ergebnissen zu erforschen, ohne dass dies Konsequenzen in der realen Welt hat.

Na, neugierig?

In 15min erkl├Ąren wir dir alles, was du ├╝ber Serious Games und die Potenziale f├╝r dein Unternehmen wissen solltest.

Wie k├Ânnen Serious Games dein Unternehmen verbessern?

Jetzt, da du mehr ├╝ber Serious Games wei├čt, ist dir klar, welche wichtige Rolle sie in unserer Gesellschaft spielen. Gut konzipierte und zielgerichtete Games haben das Potenzial, nicht nur positive Ver├Ąnderungen f├╝r Unternehmen zu bewirken, sondern auch das Leben der Spieler zu ver├Ąndern. Serious Games greifen unsere grundlegendsten menschlichen Motivationsbed├╝rfnisse auf und bieten uns die M├Âglichkeit, Spa├č zu haben, uns selbst zu verbessern und/oder einen echten Unterschied in der Welt zu machen.

Neugierig geworden? In einem kostenlosen Beratungstermin, kannst du mit den Experten von LevelUp Berlin brainstormen, wie dein Unternehmen mit Serious Games ein Schritt in eine bessere Zukunft gehen kann.

Jetzt einen Termin vereinbaren:

Na, neugierig?

In 15min erkl├Ąren wir dir, wie du die Wissensvermittlung und Mitarbeiterbindung mit Game-Based Learning f├Ârdern kannst.

Vielen Dank f├╝r Ihr Interesse!

Die CaseStudy zu diesem Projekt wird momentan angepasst. Gerne k├Ânnen Sie stattdessen eine andere CaseStudy aufrufen.